Bezirke
Navigation:
am 3. September

Alsergrün #WienWillWeiter geht in die Verlängerung!

Raimund Wöß - Nach einer kurzen Sommerpause haben wir noch 2 spannende Termine für Euch im September geplant.

Bereits nächste Woche, am Mittwoch, den 9. September um 19h, wollen wir uns mit Euch und zwei Gästen im Sigmund-Freud-Park (am Schottentor, vor der Votivkirche) outdoor treffen*, um die Infektionsgefahr gering zu halten, aber auch mal wieder in den persönlichenAustausch offline mit allen Interessierten zu gehen.

„Frauen – Arbeit – Corona: Was ist Euch unsere Arbeit wert?“ ist das Thema, zu dem wir sowohl unsere aktuelle Frauen- und Arbeitssprecherin im Gemeinderat, die Alsergrunderin Barbara Huemer eingeladen haben, als auch unsere Gemeinderats-Kandidatin und grüne Gewerkschafterin Vicky Spielmann.​

GR Barbara Huemer

Der Corona-Lockdown hat aufgezeigt, dass Frauen in vielen wichtigen systemerhaltenden Berufen an vorderster Front tätig sind (Gesundheitsbereich, Lebensmittelhandel, …) und gleichzeitig wurde die Mehrfachbelastung vieler Frauen als Mütter und Partnerinnen durch unbezahlte Arbeit in Familie und Haushalt in Zeiten von homeoffice und homeschooling besonders spürbar.


Vicky Spielmann

Aktuell hat unsere Regierung noch keine Maßnahmen gesetzt, die erneut mögliche Einschränkungen im Herbst leichter machbar machen würden und auch die monetäre Anerkennung für viele Frauen in ihren Berufen lässt weiterhin auf sich warten. Barbara und Vicky werden Ihre Ideen mit uns teilen und laden Euch zum Mitdenken und Mitreden ein.

* bei Schlechtwetter werden wir uns im Lokal „2016“ neben unserem Parteilokal in der Pramergasse treffen – dort sollte es möglich sein bei guter Belüftung mit entsprechend Abstand zu diskutieren. Um Euch kurzfristig über den Treffpunkt informieren zu können, bitten wir auch für diesen Abend um eine Voranmeldung unter raimund.woess@gruene.at.


Drei Wochen später wollen wir uns Ende September, am Dienstag, den 29. 9. um 19:30, wieder zu einer Zoom-Konferenz online treffen. Diesmal, weil wir gemeinsam nicht nur Bezirks-, sondern auch Landesgrenzen überschreiten wollen.

Der Grüne Prager Bezirksrat Petr Pisa wird sich direkt aus Prag zu uns einwählen, um Bezirkspolitik in Wien und in Tschechien miteinander zu vergleichen, wenn es heißt „Bezirkspolitik ohne Grenzen: Praha 6 trifft Wien 9 – Was uns verbindet?“ ​

Mit etwa 100.000 Einwohner*innen stellt Praha 6 den 3.größten Bezirk der tschechischen Hauptstadt dar. Mit dem Campus der Technischen Universität und der Chemischen Hochschule, sowie einigen Fakultäten und Studierendenwohnheimen der Karls-Universität kann mensch gut Parallelen mit dem Alsergrund entdecken. Auch dass sich in Prag 6 der Flughafen Ruzyne (Vaclav Havel Airport) befindet, der um einen neuen Runway erweitert wird, was zu vielen Kontroversen sorgt, kommt uns bekannt vor.

Für die Teilnahme auf Zoom ist eine Anmeldung per E-Mail an raimund.woess@gruene.at notwendig, damit Ihr vorab den Zugangslink erhalten könnt! Wir freuen uns auf Euer Interesse und Eure Beiträge!​