Bezirke
Navigation:

Norbert Doubek

Bezirksrat
„Wir fürchten uns nicht vor Menschen. NGOs und soziale Hilfseinrichtungen sollen sich am Alsergrund genauso zu Hause fühlen wie alle AlsergrunderInnen. “
Norbert Doubek

Die derzeitige Bezirkspolitik dreht sich fast ausschließlich um das vermeintliche Recht der Mittelschicht auf einen öffentlichen Parkplatz. Ich finde, das kann und darf nicht unsere Hauptaufgabe sein.

Ich möchte, dass sich am Alsergrund auch jene Wohlfühlen die kein Auto besitzen. Und damit meine ich sowohl jene die keines besitzen wollen, aber vor allem jene die sich keines leisten können.
Alte Menschen, unter 18 jährige, Flüchtlinge und Obdachlose haben genauso ein Anrecht auf öffentlichen Raum! Und dafür engagiere ich mich.


Über mich:
  • Geb. 1955 in Mistelbach, aufgewachsen am Lande und mit 15 nach Wien übersiedelt. 
  • Seit 1980 glücklich verheiratet und Vater zweier Söhne.
  • Ich habe Chemie studiert und viele Jahre als Chemiker gearbeitet. Irgendwann wars aber genug und ich bin aus- gestiegen. 
  • Se​it 2004 bei den Grünen und am Beginn hauptsächlich in den Bereichen Integration, Menschen­recht und Bildung tätig.​
  • Von 2010 bis 2012 war ich Geschäftsführer von Asyl in Not​
  • Von 2011 bis 2018 war ich dann Klubobmann und bin danach, als Bezirksrat wieder in meinen ursprünglichen Kernbereich, Menschenrecht und Integration zurückgekehrt.​