Eure Wünsche für den Alsergrund – Wunsch Punsch 2023

Josefa Molitor-Ruckenbauer – Nach dem großen Erfolg letztes Jahr hieß es auch heuer wieder: ein Punsch, für deinen Wunsch.

Besucher:innen unseres Punschstands am Sobieskiplatz hatten die Möglichkeit ihre Wünsche für den Bezirk, wie beispielsweise den Ausbau des Radnetzes am Alsergrund, direkt an die Bezirksvorsteherstellvertreterin Josefa Molitor-Ruckenbauer zu kommunizieren und vor Ort mit den Bezirksmandatar:innen ins Gespräch zu kommen.

Wir haben die Wünsche ausgewertet und arbeiten bereits daran, die Ideen und Vorschläge im nächsten Bezirksparlament einzubringen. Besonders viele Bewohner:innen haben sich farblich markierte bzw. besser gekennzeichnete und durchgehende Radwege gewünscht. Weiters wurde der Wunsch nach mehr Begrünung, unter anderem von Stiegen, mehrfach genannt, sowie der Ausbau öffentlicher Radabstellplätze, die bestenfalls überdacht sind. Verkehrsberuhigende Maßnahmen, die wir Grüne schon seit Jahren einfordern, wurden ebenfalls von fast allen Befragten genannt.

Gegen eine freie Spende gab es wieder selbstgebackene Kekse, Punsch und Glühwein, um den eisigen Temperaturen zu trotzen. Der Reinerlös der Spenden geht dieses Jahr an den Verein „Fremde werden Freunde“. Insgesamt konnten 300 Euro eingenommen werden. Wir bedanken uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Spender:innen.